Klanglabor Netzteile

Hier findest du analog geregelte Präzisionsnetzteile

BPS02 ist die Lösung für kleinere Eurorack-Systeme mit Strombedarf bis 30VA

Das KLBPS02 ist das neueste Mitglied der Klanglabor Netzteile. Es integriert auf einer Platine ein 24-30VA Netzteil mit bis zu 1000mA bei +12V, -12V und +5V. Alle Spannungen sind analog mit +-2% geregelt. Das KLBP02 kann an 115VAC oder 220VAC betrieben werden.

Es stellt 10 Modulsteckplätze bereit. 

KLBPS02 Systembus + 30W Power                                                    

10 Modul Systembus mit high precision powersupply              

 

+12V/-12V  je 1A, 5V/1A   30W  integrierter Trafo 115/220VAC                        Boardgrösse:  L/B/H: 290,70,40 mm

Das BPS02  ist die ideale Komplettlösung für ein erweiterbares Euroracksystem mit 10 oder mehr Modulen. Das BPS02 liefert ein onboard Netzteil mit +12/1A, -12V/1A und +5V1A zusammen mit 10 Steckplätzen für Module.  Die ideale Ergänzung zum BPS02 ist das BP12 Busboard, das weitere 12 Modulsteckplätze liefert. Das System wurde für den Aufbau kleinerer Gehäuse entwickelt, die später problemlos erweitert werden können. Die Erweiterung erfolgt durch sechs Kabel, die das BPS02 mit dem BP12 verbinden. So können Systeme mit 20-22 Modulen aufgebaut werden.  

Am BPS02 können Gate und CV mit Jumpern in zwei Gruppen geteilt werden. 3 LEDS zeigen die Funktion der +12V,-12V and +5V am Bus an. 

Download
Technical Documentation (German)
Schematics, Layout, Wiring
KLBPS02_doc.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.1 MB

Preisinformation / Pricing

 Die Spannungen von BPS02 und PS02 können auf die jeweiligen Systemerfordernisse genau eingestellt werden. Alle Anschlüsse erfolgen über Schraubklemmen für Leitungen bis 1.5 qmm. 

 Achtung!

 All  PS02 bis RevisionCode  B 210227  liefern kein Powerfail Signal! Siehe Support BLOG!


PS02  ohne Trafo  für  Leistung bis zu 55VA

Der Präzisions-Analog-Leistungsregler des BPS02 liefert eine nahezu welligkeitsfreie Spannung mit einer Regelung von +-2%. Die Leistung beträgt bis zu 55W: +12VDC/<=2A, -12VDC/<=2A, +5VDC/<=2A.

Das PS02 benötigt als Eingang 2x 12-14VAC. Es kann auch direkt mit 2x 15-17VDC betrieben werden.

Die Eingangsquelle muss mindestens 2x 2,2 A liefern können

 

Der neue Modulbus-Expander BP12 wurde entwickelt, um ein PS02-System auf 22, 34 oder 46+ Module bis zur Grenze des zugeführten Stroms zu erweitern. Mit sechs Drähten, die an den Erweiterungsklemmenblock angeschlossen sind, können mehrere BP12-Boards zu einem 3HE-, 6HE- oder 9HE-Racksystem verbunden werden.

 

Jeder PS02- oder BP12-Bus kann durch Steckbrücken (J1,J2) in 2 Gruppen o aufgeteilt werden. Jede Gruppe hat dann ein eigenes CV und Gate.

 3 LEDS zeigen den Betriebszustand der  12V,-12V und 5V an.

Boardsize:  L/B/H: 210mm, 70mm, 40mm


Für rein analoge Power mit Ringkerntransformator

Dadurch gibt es keine Schaltfrequenzen im System, die Interferenzen im System verursachen können.

 

Der ideale Transformator für das PS01 oder PS02: 
Sedlbauer 858252 Ringkerntransformator 1 x 230V 2 x 12 V/AC 2.08A / 50VA

 

Sedlbauer 859729 Ringkerntransformator 1 x 230V 2 x 12 V/AC 1.25A / 30 VA

Preis ca. 22€ + Montagematerial + Kaltgeräteanschluss mit Schalter und Sicherung.

 

Achtung!

Der Einbau und Verdrahtung von Primärtransformatoren, die mit Netzspannung betrieben werden, ist Fachkräften mit professionellen Kenntnissen der Elektrotechnik und den Sicherheitsvorschriften vorbehalten! Wenn du keine guten Elektrotechnikkenntnisse hast: LASS DIE FINGER DAVON!